LIGENIUM GMBH.

NACHHALTIGKEIT IM MASCHINEN- UND ANLAGENBAU.
Entdecken Sie die Möglichkeiten
Ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern!

Unsere Kernkompetenz ist die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von technischen Bauteilen, Maschinenelementen, Maschinen und kompletten Anlagen in Holzbauweise. Verbunden mit der angenehmen Optik und Haptik bringt der Werkstoff Holz eine umweltfreundliche Spitzentechnologie und ein Stück Natürlichkeit in Ihre Produktion. Wir verstehen Holz als einen modernen, vielseitigen Werkstoff, der durch seine vorteilhaften Eigenschaften und seine historisch etablierte Verwendung enormes Zukunftspotential besitzt, das wir in unseren Produkten realisieren.

Wir verwenden Holz und Holzwerkstoffe, weil es sowohl technisch als auch wirtschaftlich sinnvoll ist und dabei die Umwelt schont. Holz ist ein natürlicher Faserverbundwerkstoff und dadurch ein vielseitiges, ökologisch vorteilhaftes Leichtbaumaterial. Moderne Holzwerkstoffe haben eine verbesserte Homogenität, Belastbarkeit und Dimensionsstabilität gegenüber nativem Holz. Je nach Anwendungfall sind bis zu 50% Gewichtseinsparung in Kombination mit verbesserter Schwingungsdämpfung, Lärmreduktion, Beständigkeit gegenüber aggressiven Reagenzien sowie einer geringeren Temperaturdehnung und Temperaturleitung im Vergleich zu konventionellen Bauweisen aus etablierten metallischen Konstruktionswerkstoffen realisierbar.

Unsere über 10-jährigen Erfahrung mit der Verwendung von Holz und Holzwerkstoffen in industriellen Einsatzbereichen des Maschinenbaus, insbesondere in der Fördertechnik, macht uns zu Ihrem Ansprechpartner für Nachhaltigkeit in Ihrer Produktion. Namhafte Kunden vertrauen in Ihren Anwendungen auf unsere Kompetenz und Expertise, Holz und Holzwerkstoffe in technisch vorteilhaften Konstruktionen einzusetzen.

LiGenium ist eine Herleitung aus dem lateinischen Wort Lignum (Holz) und Ingenium (Begabung, geistreiche Erfindung). Er steht für unsere Kompetenzen und unser Arbeiten. Im Rahmen der Kooperationen mit unseren wissenschaftlichen Partnern an der TU Chemnitz und dem Steinbeis-Forschungszentrum Fördertechnik/Intralogistik haben wir kontinuierlichen Zugang zu aktuellen, wissenschaftlichen Erkentnissen und können unsere tiefreichenden Fachkenntnisse über das Material sowie dessen Verarbeitung und technischer Verwendung kontinuierlich weiter ausbauen.

Entdecken Sie die Möglichkeiten
Ihren ökologischen Fußabdruck zu verbessern!

Unsere Kernkompetenz ist die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von technischen Bauteilen, Maschinenelementen, Maschinen und kompletten Anlagen in Holzbauweise. Verbunden mit der angenehmen Optik und Haptik bringt der Werkstoff Holz eine umweltfreundliche Spitzentechnologie und ein Stück Natürlichkeit in Ihre Produktion. Wir verstehen Holz als einen modernen, vielseitigen Werkstoff, der durch seine vorteilhaften Eigenschaften und seine historisch etablierte Verwendung enormes Zukunftspotential besitzt, das wir in unseren Produkten realisieren.

Wir verwenden Holz und Holzwerkstoffe, weil es sowohl technisch als auch wirtschaftlich sinnvoll ist und dabei die Umwelt schont. Holz ist ein natürlicher Faserverbundwerkstoff und dadurch ein vielseitiges, ökologisch vorteilhaftes Leichtbaumaterial. Moderne Holzwerkstoffe haben eine verbesserte Homogenität, Belastbarkeit und Dimensionsstabilität gegenüber nativem Holz. Je nach Anwendungfall sind bis zu 50% Gewichtseinsparung in Kombination mit verbesserter Schwingungsdämpfung, Lärmreduktion, Beständigkeit gegenüber aggressiven Reagenzien sowie einer geringeren Temperaturdehnung und Temperaturleitung im Vergleich zu konventionellen Bauweisen aus etablierten metallischen Konstruktionswerkstoffen realisierbar.

Unsere über 10-jährigen Erfahrung mit der Verwendung von Holz und Holzwerkstoffen in industriellen Einsatzbereichen des Maschinenbaus, insbesondere in der Fördertechnik, macht uns zu Ihrem Ansprechpartner für Nachhaltigkeit in der Produktion. Namhafte Kunden vertrauen in Ihren Anwendungen auf unsere Kompetenz und Expertise, Holz und Holzwerkstoffe in technisch vorteilhaften Konstruktionen umzusetzen.

LiGenium ist eine Herleitung aus dem lateinischen Wort Lignum (Holz) und Ingenium (Begabung, geistreiche Erfindung). Er steht für unsere Kompetenzen und unser Arbeiten. Im Rahmen der Kooperationen mit unseren wissenschaftlichen Partnern an der TU Chemnitz und dem Steinbeis-Forschungszentrum Fördertechnik/Intralogistik haben wir kontinuierlichen Zugang zu aktuellen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und können unsere tiefgreifenden Fachkenntnisse über das Material sowie dessen Verarbeitung und technischer Verwendung kontinuierlich ausbauen.